WoC 84, RdG 37 und Rodener 4 in den Clubnachrichten Nr. 515




WoC 84, RdG 37 und Rodener 4 in den Clubnachrichten Nr. 515

Beitragvon Goettrik » 09.11.2015, 21:19

Hermann Ritter hat das World of Cosmos Nr. 84, das Rätsel der Galaxien Nr. 37 und den Perry Rodener Nr. 4 in den Clubnachrichten Nr. 515 im Rhodan-Heft Nr. 2829 erwähnt.

SFC Black Hole Galaxie

Der rührige Verein gibt eine eigene PERRY RHODAN-Fan-Serie heraus. Von Rätsel der Galaxien ist gerade die Ausgabe 37 >>ARIGA in Not<< erschienen. Autor ist Marc Schneider. Die Herausgeber würden sich über weitere Käufer freuen, rufen aber ausdrücklich zu Leserbriefen auf

Eine Art Steampunk-Parallelwelt zu PERRY RHODAN ist Perry Rodener. Beschrieben als >>Stahlfantasie-Serie<<. Der vierte Band heißt >>Schatten über dem Reich<< und stammt von Harun Raffael (der sich hier Harro Raufell nennt). Der Humor ist nicht der meine... >>14. August des Jahres 2022. Das ganze Reich ist befriedet und geeint. Die Völker strömen der strahlenden Krone Kaiser Karls VIII. von Wettin-Windsor zu. Am deutschen Wesen genest die Welt.<< Das ganze Ding ist humoristisch gemeint, aber für eine gute Parodie ist es eben nicht gut genug.

Das interne Fanzine ist World of Cosmos 84. Hier geht es viel um PERRY RHODAN. Johannes Kreis bespricht die aktuellen Hefte der Erstauflage und dazu gibt es Rezensionen zu Atlan 712 bis 715. Hochinteressant fand ich den Artikel über die mir völlig unbekannte englische Science-Fiction-Fernsehserie >>The strange world of Planet X<<, die sicherlich nicht nur mir unbekannt war. Danke!

Mein besonderer Dank geht an Bernd Labusch, der immer einen Brief mit den Fanzine schickt, der weitere Informationen zu dem Club und den übersandten Fanzines enthält.

Ein Heft Rätsel der Galaxien kostet zwei Euro. Ob das Porto enthalten ist, weiß ich nicht. Die Angabe im Heft lautet tatsächlich: >>Preis pro Heft €2,00 inkl. (Inland).<< Perry Rodener kostet 2,50 Euro. Hier gibt es gar keine Angaben zum Porto. World of Cosmos kostet 3,75 Euro inklusive Porto.

Der Vertrieb des Magazins läuft seitens des SFC Black Hole Galaxie über Bernd Labusch. www.sfc-bhg.de.tf
Goettrik
Site Admin
 
Beiträge: 538
Registriert: 27.05.2004, 15:00

von Anzeige » 09.11.2015, 21:19

Anzeige
 

Re: WoC 84, RdG 37 und Rodener 4 in den Clubnachrichten Nr.

Beitragvon Goettrik » 09.11.2015, 21:34

In der Regel kommentiere ich keine Texte, die ich selbst in das Forum gestellt habe. Diesmal mache ich jedoch eine Ausnahme...

Diese Formulierung klingt für mich seltsam:
Die Herausgeber würden sich über weitere Käufer freuen, rufen aber ausdrücklich zu Leserbriefen auf.

Natürlich freuen sich alle Beteiligten über neue Leser. Und natürlich freuen wir uns auch über Leserbriefe. Das Leserbriefe-schreiben ist jedoch keine Bedingung, dafür die Romane lesen zu dürfen und natürlich auch kein Ausschlussgrund.

Perry Rodener verfügte vor allem anfangs über viel Humor und war über weitere Strecken parodistisch ausgelegt. Ich habe die Fanserie jedoch nie als reine Parodie aufgefasst, sondern als eine sehr fantasievolle Neuinterpretation, die sich nicht immer Bier ernst nimmt, aber durchaus auch ganz anders kann.

Einen ausführlichen Kommentar zum Absatz zum Thema Porto spare ich mir. Ich denke, der Text spricht für sich.
Goettrik
Site Admin
 
Beiträge: 538
Registriert: 27.05.2004, 15:00



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron